Mittwoch, 23. Juli 2014

Mein neues Reich

Unser Umzug ist nun fast 2 Monate her. Natürlich hatte ich mir direkt einen Raum ganz für mich allein ausgeguckt und gekrallt... *hihi*

aber...

Ich habe mich dort überhaupt nicht wohl gefühlt. Keller halt. Ich HASSE Spinnen. 
Und Diese fühlen sich natürlich genau in dem Raum pudelwohl. *grummel*
Naja, wozu haben wir einen Staubsauger. ;-)
Meine Freundin kam dann auf die Idee, das wir es einfach wohnlicher gestalten sollten, damit ich mich wohler fühle. Also die verdreckte Holzwand abreißen und einen Boden rein legen.
Tolle Idee!



Allerdings fiel mir in den letzten Tagen auf, das meine Schnittmuster immer nasser wurden und auch meine Stoffe waren klamm.
Was sollte ich nun tun?
Bautrockner in den Keller stellen?
Heizen, im Sommer?

Ne, das wäre auf die Dauer auch viel zu teuer.
So bin ich nun in´s Schlafzimmer gezogen, was meinen Mann weniger erfreut.
Schließlich wurden extra Lampen für mich im Keller angebracht und die eine Wand hatte ich nach meinen Vorstellungen gestaltet... 

Na ja, dafür habe ich nun einen Boden, hübsche Wände und eine tolle Aussicht.




Kommentare:

  1. Einen schönen Arbeitsplatz hast du da! Hell und luftig.
    Da macht einem doch die Arbeit doppelt so viel Spaß!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das kenne ich, bei uns ist auch, obwohl neu gebaut,
    im Keller auch nicht Ideal für Stoff und Papierschnitte.
    Da ist dein jetziger Platz schon viel besser,
    im Sommer bestimmt auch gut warm.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  3. Das kommt mir bekannt vor .-) ein eigenes Nähzimmer wäre auch mein Traum ! Bei uns ist es ähnlich wie bei Euch, Keller zu feucht somit wohne ich mit meinen Stoffen auch im Schlafzimmer.
    Lg Angi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!
Bei Spam, Beleidigungen etc. behalte ich mir vor diese Nachrichten ohne Vorwarnung zu löschen!