Mittwoch, 14. März 2012

Baby rettet Wochenend-Dilemma

Nachdem mein Baby (meine Nähmaschine *hihi*) heute wieder ankam dachte ich mir...
ach, versuchst du doch mal eines der verhunzten Shirts vom Wochenende zu retten.
Ich trennte den doofen Kragen ab und nähte nun ein anderes Bündchen dran.
Sieht doch gleich ganz anders aus. 

Schnitt: Eigener Schnitt



Kommentare:

  1. Supi! Ist doch toll, wenn man noch etwas retten kann ;-)
    Ist bei Jersey ja gar nicht mal so einfach alles ohne Löcher wieder aufzutrennen.
    L.G.
    Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal hier:
      http://sewnwithlove.blogspot.com/2012/02/tutorial-overlocknahte-trennen.html
      Mit den Löschern ist das immer so eine Sache, aber es geht. Man sollte nur nicht zu oft eine Naht trennen. *kicher*

      Löschen
  2. Zum Glück hast du es noch mal versucht denn das Shirt sieht wirklich sehr süss aus!

    glg
    Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön.
      Ich bin auch froh, das ich mich doch nochmal ran getraut habe. Ich war ja drauf und dran das Shirt in die Tonne zu donnern. Jetzt fehlt nur noch das 2. Mal schauen, wann ich das mache. :-)

      Löschen
  3. Wow, das sieht richtig toll aus! Mir gefällt auch der Saum besonders gut. Das bringt mich gleich auf die Idee, mal wieder was mit Rollsaum zu machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. Ja, so manches Shirt wirkt direkt ganz anders, wenn man es mit einem Rollsaum verziert. :-)

      Löschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!
Bei Spam, Beleidigungen etc. behalte ich mir vor diese Nachrichten ohne Vorwarnung zu löschen!