Freitag, 18. Januar 2013

Aus alt mach neu (Stillshirt)

Ich hatte mir in der letzten Schwangerschaft so ein überschmeiß Dingen geholt, es aber nie getragen. Im Endeffekt war es ein rechteckiges Stückchen Stoff mit zwei Ärmeln darin eingenäht. Aber was machen mit einem tollen Stückchen Stoff, deren Passform... ähm Moment... UNPassform beeindruckt?

Als Erstes habe ich die Ärmel aus dem guten Stück Stoff getrennt, damit waren sie bereits komplett und ich brauchte nur noch den Korpus. Joana sitzt bei mir prima, also den Schnitt raus gekramt, etwas angepasst und verändert. Dann noch ein paar zusätzliche Ziernähte und eine Bauchtasche angenäht und eine Knopfleiste mit eingebracht. 

So kann es sich doch sehen lassen, oder?


Kommentare:

Vielen Dank für Deine Nachricht!
Bei Spam, Beleidigungen etc. behalte ich mir vor diese Nachrichten ohne Vorwarnung zu löschen!