Dienstag, 5. November 2013

Das Eisenschweinchen Teil 2

Darf ich euch vorstellen?

Meine Neue, das Eisenschweinchen.

Vielleicht könnt ihr euch noch dran erinnern. Ich hatte vor einer Weile die alte Pfaff von meiner Schwiegermutter bekommen. Auch eine Tipmatik. Diese war, glaube ich, fast 25 Jahre alt. Mit dieser kam ich so gut zurecht, das ich wieder ein so solides Stück haben wollte.
Das ist im Prinzip so eine Pfaff. Gritzner betreibt das alte Pfaffwerk in Tschechien und stellt einen Teil der Tipmatik-Reihe dort heute noch her. So habe ich sozusagen eine neue "alte" Pfaff.
Mit Titan beschichtetem, auch bei höchster Belastung spiel- und klemmfreiem Goldgreiferring!
Manches Mal bereue ich, die alte Pfaff nicht doch in Reparatur gebracht zu haben. Da wäre mir bestimmt Einiges erspart geblieben.



So konnte ich nun auch die ersten Mützchen zu meinem neuen Ebook fertig nähen.



Hier seht ihr dann auch das komplette fertige Set für den Bauchzwerg.
Erstlingsset in gr. 50. Mützchen und Strampelhöschen von Jadies Welt und der Body von Schnabelina.
Wer für das Mützchen und das Höschen noch probenähen möchte kann sich Hier noch bewerben.


Kommentare:

  1. Oh die sind aber süß! Meine Maus passt inzwischen ja nicht mehr so richtig in die 50 o.O
    Ich kann mir vorstellen, dass sich leicht Ohren in die Mittelnähte der Mütze einsetzen lassen... Nicht dass das Baby die da brauchen würde, aber süß isses bestimmt. ^^

    Ganz liebe Grüße,
    Melly

    AntwortenLöschen
  2. dann wünsch ich mit deiner neuen ganz viel glück.
    bei dem nähversuch würde ich gerne mitmachen. meine freundin wird oma und dann hätte ich gleich ein passendes geschenk.

    AntwortenLöschen
  3. Meinen Glückwunsch zur Neuen und viel Freude beim Arbeiten mit ihr.
    Die Babysachen sind niedlich geworden.
    LG Marle

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein tolles Eisenschweinchen =)
    Ich durfte heute (mit hochachtung mein Sahnehäubchen) daran ein paar Zierstiche testen und das handliche ausprobieren. Aber irgendwie machte die maschine nicht das was ich wollte. Klar bei der verkehrten einstellung *augen roll* wenn etwas nicht so funktioniert wie es soll, dann liegts an dem der davor sitzt oder wie waren jadies worte =D
    Robust, Leise, und sie macht das was man will. Genau das was du brauchst.
    Viel viel spaß und wehe du meckerst jetzt nochmal =P
    Dein spruch meine liebe :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Hochachtung und Hofknicks. Aaaaaber, deine falsche Einstellung brachte uns zu einem Stich, der gar nicht in der Zierstichliste geführt wird! Ey... und der sah gar nicht mal so scheiße aus!!!

      <3

      Löschen
    2. Ja ich kann =D Typisch Dana halt =P
      Also ich komm dann die tage rum und stell nochmal ein paar falsche sachen ein zum test ;)

      Löschen
  5. Hej, ja, Eisenschweinchen ist das richtige Wort. ICh nähe auch auf einer Pfaff 1199 mit Baujahr 1977, also die Maschine ist älter als ich *schmunzel*. ICh hoffe sie bleibt mir noch lange erhalten, daher kommt sie regelmäßig zur Inspektion. Unser Fachgeschäft freut sich immer über so ein altes Schätzchen und wollte sie mir auch schonmal abschwatzen. Aber keine Chance!
    Ich hoffe du hast noch lange Freude mit deiner neuen alten...
    Liebe Grüße Tine
    PS: Die Mütz ist ach herzallerliebst geworden.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!
Bei Spam, Beleidigungen etc. behalte ich mir vor diese Nachrichten ohne Vorwarnung zu löschen!